ńrzte

Mesoptometer

Mit dem Mesoptometer wird das Sehvermögen in der Dämmerung gemessen.

 

Eine Mesoptometer ‚Äď Untersuchung wird in folgenden F√§llen durchgef√ľhrt:

- Probleme beim Sehen in Dämmerung und Dunkelheit, Nachtblindheit

- Blendungsempfindlichkeit

- bei F√ľhrerscheingutachten

 

Das Mesoptometer pr√ľft das Kontrastsehen, das Sehen bei D√§mmerung und die Blendungsempfindlichkeit.

 

Der Kontrast wird in mehreren Stufen getestet. Hierbei wird der Helligkeitsunterschied zwischen den Sehtestzeichen (Landoldtringe) und dem Hintergrund stetig vermindert..

 

M√∂gliche Ursachen f√ľr ein herabgesetztes Sehverm√∂gen in der D√§mmerung:

 

-       Katarakt (Grauer Star/ Tr√ľbung der Linse)

-       Irregularit√§ten der optischen Medien (Hornhaut, Linse, Glask√∂rper)

-       Erkrankungen des Sehnervens oder der Netzhaut

© Augenaerzte am Marienhospital 2009 Alle Rechte vorbehalten

Impressum